Übergänge reiten nur mit Hilfe von Energie

Mit Losgelassenheit und Takt zu einem guten Schritt

Die Bedeutung des Schritts im Rahmen des Pferdetrainings wird von vielen Reitern unterschätzt. Schritt reiten sei einfach, sagen viele. Aber ist das wirklich so? Nicht ohne Grund gilt der Schritt als störanfälligste Gangart. Der Schritt kann so vieles, denn ohne ordentlichen Schritt werden auch die schnelleren Gangarten wie Tölt und Galopp niemals die Qualität erreichen, die sie eigentlich haben […]

Miscanthus-Pellets als Einstreu für Pferde

Miscanthus-Einstreu für Pferde: eine Alternative zu Stroh und Co*

Neulich war ich zu Besuch bei Pferdehaltern, die ihren Offenstall statt mit Stroh mit Miscanthus-Pellets einstreuen und absolut begeistert davon erzählten. Ich kannte Miscanthus-Einstreu bis dahin nicht, ich kannte ehrlich gesagt nur Stroh und Späne. Doch Miscanthus-Einstreu stellt eine prima Alternative zu beidem dar. Es hat eine sehr hohe Saugkraft, ist staubfrei und damit bestens […]

Muskelaufbau durch Bodenarbeit

Muskelaufbau durch Bodenarbeit

Es gibt viele, viele Situationen, in denen ein Pferd nicht geritten werden kann und der Muskelaufbau durch Bodenarbeit stattfinden muss: das Pferd ist ein Jungpferd und wird sanft darauf vorbereitet, Reitergewicht zu tragen, der Reiter ist verletzt oder schwanger, das Pferd wird nach einer Trainingspause – verletzungsbedingt oder weil es ein Fohlen bekommen hat – […]

Eva Leykauf von Feldenkrais für Pferd und Reiter

Reiten mit Feldenkrais

Reiten mit Feldenkrais – davon hört man immer öfter. Und das nicht ohne Grund: Der Sitz des Reiters ist das zentrale Kommunikationselement zwischen Mensch und Pferd. Um den eigenen Sitz zu verbessern, nutzen immer mehr Reiter die Feldenkrais-Methode. Feldenkrais verhilft als Bewegungsmethode zu einem besseren Körpergefühl und somit zu mehr Flexibilität und Leichtigkeit. Der Reiter soll […]